Beitrag im OBJEKTspektrum 5/2013

Nach vielen Jahren Pause habe ich endlich mal wieder die Zeit gefunden, einen Artikel zu veröffentlichen.

Anhand eines Beispiels aus der Praxis stelle ich hier Architekturalternativen für die Mobilentwicklung vor. Schwerpunkt bildet die Vorstellung einer hybriden Architektur mit einem modellgetriebenem Anteil, den ich in den letzten beiden Jahren bei CGI für einen Kunden entwickelt habe.

Das eigentlich Spannende an diesem Ansatz ist die Mischung aus Webtechnologien und nativer Entwicklung. Sozusagen das Beste aus beiden Welten.